Mit dem Bausteinwagen spielen und lernen

Natürlich geht es bei der Spielzeit um die Spielzeuge. Aber das Lernen ist genauso wichtig. Vom Laufenlernen mit einem Lieblingsspielzeugwagen bis hin zum ABC und zu den Nummern auf ihren ersten Bausteinen: Spielen ist ein wichtiger Bestandteil des Lernens und Wachstums von Vorschulkindern. Jetzt führen wir eine spielerische neue Methode für Kleinkinder ein, Formen mit dem Bausteinwagen zu lernen.

Eltern von Kleinkindern wissen, wie schnell sie ihren Fokus ändern. In einem Moment rennen sie den Flur auf und ab. In dem Nächsten sind Sie mit dem Bau eines Turms oder einer faszinierenden neuen Form oder Farbe beschäftigt.

Aus diesem Grund ist der Bausteinwagen so gestaltet, dass er sich vom klassischen Wagen über die Bausteine blitzschnell zu einem Baukasten verändern kann.




Mit großen und robusten Rädern sowie einem gut zu greifenden Griff ist der Wagen nur für kleine Hände und Beine gemacht, die noch dabei sind, das Laufen und Rennen zu erlernen. Es ist jedoch auch für die helle Neugier der ersten Kinderjahre konzipiert.




Mit sechs speziell geformten Blöcken können Vorschulkinder grundlegende Formen wie ein Quadrat, einen Kreis, ein Dreieck und vieles mehr erlernen, indem sie jede Form durch das passende Loch der herausnehmbaren Sortiervorrichtung schieben, um sie in den Behälter zu stoßen!

Es gibt aber auch eine ganze Wagenladung voller klassischer Kinderbausteine, die Ihr Kind verwenden kann, um sie in den Behälter zu laden, zu entleeren und natürlich zu stapeln, um alles zu bauen, was sie sich in ihren Köpfen so vorstellen können. Sie können sogar direkt auf dem Wagen bauen, um so ihre Kreationen jederzeit mitzunehmen!

Es ist nur eine andere Art, die Entdeckungen zu würdigen, die Ihr Kind beim Spielen macht.